Das Programm ist auch als PDF verfügbar!



Sie haben Ihre E-Mailadresse im Zusammenhang mit der Nutzung des Reservationssystems des Theaters am Käfigturms registriert. Wir wollen niemanden mit der Zusendung des Newsletters belästigen - den Link zum Austragen aus der Datenbank finden Sie am Ende dieser E-Mail.

«ZEOT – Orientalische Tanzshow»

Let your soul dance / Tickets unter Details

3. März 17:00h

Das ZEOT zeigt mit seiner jährlichen Tanzshow eine bunte Mischung aus Tänzen des mittleren Ostens: Von klassischem zu modernem Bauchtanz, über Folklore von Andalusien bis Usbekistan bis hin zu verschiedenen Fusion Darbietungen. Es tanzen Schülerinnen und Lehrerinnen des ZEOT Bern sowie die Gasttänzerinnen Oriental Divas, Lorena Galeano und Nicole McLaren.

Türöffnung 16.20 Uhr. Unser Kiosk mit Snacks, Gebäck und Getränken ist vor und nach der Vorstellung und in der Pause geöffnet.

Weitere Infos: http://www.bern-bauchtanz.ch

EXTERNER VORVERKAUF UNTER: https://eventfrog.ch/de/p/musicals-shows/tanzshow/orientalische-tanzshow-des-zeot-bern-7082259477022281202.html


«„Gedichte der Weltliteratur“ oder „Wie die Tochter so der Vater“.»

Ein humorvoller Theaterabend über: Vater, Tochter Beziehung – Generationenkonflikt, das Theater und natürlich Gedichte.

9. März 20:00h

Ein Schauspieler versucht Gedichte; so wie er es mal gelernt hat,  wieder Salonfähig zu machen. Hierfür engagiert er seine  20 Jährige Tochter als Souffleuse, die wiederwillig zustimmt – denn als heranwachsende Frau hat sie andere Sorgen, als Gedichte zu rezitieren, wie man dies vor Hundert Jahren machte.  Der Generationenkonflikt  zwischen Vater und Tochter ist vorprogrammiert, denn die junge Tochter hat ein völlig anderes Bild von Gedichten, die vorwiegend von Männerhand stammen und setzt sich vehement für Gleichberechtigung und Emanzipation ein.

Es folgt ein humorvoller Schlagabtausch, in welchem auch das Theaterschaffen im allgemeinen beleuchtet wird.

Von und mit Niklaus Talman, Regisseur und Schauspieler und seiner Tochter Laila Talman.

Weitere Infos: https://www.talmanensemble.ch


«NiVo on Stage 2024»

Erlebe Tanzkunst und Tanzlust! / Ticketverkauf unter Details

16. März 20:00h

Die NiVo on stage Tanz-Aufführungen bieten vier unterschiedliche Programme an im März und Mai 2024. Präsentiert werden Choreografien aus dem Contemporary Jazzdance, HipHop und Streetdance, Moderndance, Zeitgenössischen Tanz und Kreativen Kindertanz, vorgetragen von den Schülerinnen und Schüler sowie den Fördercompanien des tanz atelier NiVo.

Programm am 16.03.2024

cie.encore1x

Laetitia

Emily – Kids

Nicole – m/f freitag

Pascale – Kids

Emily & Deva

Newelles

Pascale – Teens

Nicole – Teens Mittwoch

Jil – Seven8

Wir laden Sie ein, einen Abend lang Tanzkunst und Tanzlust zu erleben: Lasst Euch von den vielseitigen Choreografien von Pascale Altenburger, Jil Rall, Laetitia Roulin, Izumi Shuto, Emily Troxler, Barbara Trunz und Nicole Voyat verführen.

VORVERKAUF UNTER: https://eventfrog.ch/NiVo-onSTage241

Infos: https://www.nivodance.ch

 


«NiVo on Stage 2024»

Erlebe Tanzkunst und Tanzlust! / Ticketverkauf unter Details

17. März 18:00h

Die NiVo on stage Tanz-Aufführungen bieten vier unterschiedliche Programme an im März und Mai 2024. Präsentiert werden Choreografien aus dem Contemporary Jazzdance, HipHop und Streetdance, Moderndance, Zeitgenössischen Tanz und Kreativen Kindertanz, vorgetragen von den Schülerinnen und Schüler sowie den Fördercompanien des tanz atelier NiVo.

Programm am 17. März 2024

Newelles

Uettligen Tanz

Izumi

Nicole – m/f Freitag

Nicole – Kids Freitag

Jil – Hiphop m

Nicole – Teens Montag

Jil – Seven8

Cie.Encore1x

Wir laden Sie ein, einen Abend lang Tanzkunst und Tanzlust zu erleben: Lasst Euch von den vielseitigen Choreografien von Pascale Altenburger, Jil Rall, Laetitia Roulin, Izumi Shuto, Emily Troxler, Barbara Trunz und Nicole Voyat verführen.

TICKETVRKAUF UNTER: https://eventfrog.ch/NiVo-onStage242

Infos: https://www.nivodance.ch


«Schwubs – Grand Hotel»

Buchen Sie Ihren Aufenthalt im Grand Hotel und rätseln Sie mit!

22. März 20:00h

Im «Grand Hotel» ist das Chaos ausgebrochen: Nachdem jahrelang nur wenig los war, wird das altehrwürdige Hotel plötzlich von zahlreichen illustren Gästen überflutet.

Der Grund? In den Medien ist durch eine Indiskretion ans Licht gekommen, dass eine bis vor kurzem mittellose Person unverhofft zu einer Erbschaft und grossem Reichtum gekommen ist – Teil des Erbes ist auch das besagte Grand Hotel. Während der Name der Person nach wie vor unbekannt ist, befindet sich der Glückspilz angeblich auf dem Weg, um sich sein Erbe anzuschauen.

Diese Ausgangslage ist ausserordentlich vielversprechend und so lockt die Saisoneröffnung die unterschiedlichsten Menschen an, die für reichlich Verwirrung sorgen: Welche Absichten verfolgt zum Beispiel das neureiche Paar? Kann man dem mürrischen Hauswart wirklich trauen? Und was macht eigentlich der Pfarrer hier?

Vereint werden die vielen Charaktere nur durch die Frage, die sich allen stellt: Wer ist Millionär*in?

Buchen Sie jetzt Ihren Aufenthalt im Grand Hotel und rätseln Sie mit! Tickets ab 15. November im Theater am Käfigturm.

Weitere Infos: http://schwubs.ch


«Schwubs – Grand Hotel»

Buchen Sie Ihren Aufenthalt im Grand Hotel und rätseln Sie mit!

23. März 20:00h

Im «Grand Hotel» ist das Chaos ausgebrochen: Nachdem jahrelang nur wenig los war, wird das altehrwürdige Hotel plötzlich von zahlreichen illustren Gästen überflutet.

Der Grund? In den Medien ist durch eine Indiskretion ans Licht gekommen, dass eine bis vor kurzem mittellose Person unverhofft zu einer Erbschaft und grossem Reichtum gekommen ist – Teil des Erbes ist auch das besagte Grand Hotel. Während der Name der Person nach wie vor unbekannt ist, befindet sich der Glückspilz angeblich auf dem Weg, um sich sein Erbe anzuschauen.

Diese Ausgangslage ist ausserordentlich vielversprechend und so lockt die Saisoneröffnung die unterschiedlichsten Menschen an, die für reichlich Verwirrung sorgen: Welche Absichten verfolgt zum Beispiel das neureiche Paar? Kann man dem mürrischen Hauswart wirklich trauen? Und was macht eigentlich der Pfarrer hier?

Vereint werden die vielen Charaktere nur durch die Frage, die sich allen stellt: Wer ist Millionär*in?

Buchen Sie jetzt Ihren Aufenthalt im Grand Hotel und rätseln Sie mit! Tickets ab 15. November im Theater am Käfigturm.

Weitere Infos: http://schwubs.ch


«Schwubs – Grand Hotel»

Buchen Sie Ihren Aufenthalt im Grand Hotel und rätseln Sie mit!

24. März 17:00h

Im «Grand Hotel» ist das Chaos ausgebrochen: Nachdem jahrelang nur wenig los war, wird das altehrwürdige Hotel plötzlich von zahlreichen illustren Gästen überflutet.

Der Grund? In den Medien ist durch eine Indiskretion ans Licht gekommen, dass eine bis vor kurzem mittellose Person unverhofft zu einer Erbschaft und grossem Reichtum gekommen ist – Teil des Erbes ist auch das besagte Grand Hotel. Während der Name der Person nach wie vor unbekannt ist, befindet sich der Glückspilz angeblich auf dem Weg, um sich sein Erbe anzuschauen.

Diese Ausgangslage ist ausserordentlich vielversprechend und so lockt die Saisoneröffnung die unterschiedlichsten Menschen an, die für reichlich Verwirrung sorgen: Welche Absichten verfolgt zum Beispiel das neureiche Paar? Kann man dem mürrischen Hauswart wirklich trauen? Und was macht eigentlich der Pfarrer hier?

Vereint werden die vielen Charaktere nur durch die Frage, die sich allen stellt: Wer ist Millionär*in?

Buchen Sie jetzt Ihren Aufenthalt im Grand Hotel und rätseln Sie mit! Tickets ab 15. November im Theater am Käfigturm.

Weitere Infos: http://schwubs.ch


Vorverkauf

Der Vorverkauf befindet sich an der Spitalgasse 4 im 2. UG
 

Öffnungszeiten

- Dienstag bis Samstag von 18:00h bis 19:30h
 
Abendkasse: 30 Minuten vor Beginn
Tageskasse: 1 Stunde vor Beginn

Telefon 031 311 61 00

Sie können Ihre Vorbestellungen auch direkt im Internet auf unserer Homepage sitzplatzgenau tätigen.

Spielplanänderungen bzw. Ergänzungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Newsletter abbestellen

Sie wollen keine Informationen mehr? So klicken Sie einfach auf nachstehenden Link und Ihre Adresse wird aus dem Verteiler gelöscht.

Newsletter abbestellen

Wir freuen uns, wenn Sie sich das eine oder andere nicht entgehen lassen und sagen: Auf bald in diesem Theater!
Ihr Team vom Theater am Käfigturm
 
info@theater-am-kaefigturm.ch